Hier kommen alle Blogbeiträge rein

,

#016: 10 Gründe bei der Wahl Deines PT´s

Wie findest Du den richtigen Personal Trainer für Dich?
Das Problem in Deutschland ist, das der Beruf des Personal Trainers nicht geschützt ist. Somit kann sich jede Person „Personal Trainer“ nennen. Wie aber findest Du nun den richtigen Trainer, der genau zu Dir passt und Dir wirklich weiterhelfen kann?

Genau darum geht es!
Ich habe mir zur Aufgabe gemacht, den Menschen wirklich und nachhaltig zu helfen. Aus diesem Grund möchte ich, dass Du auch den optimalen Trainer an Deine Seite hast. Aber wonach sollst Du diesen nun auswählen? Nach der Haarfarbe, Geschlecht oder nach dem Honorar?

Ich möchte Dir eine kurze Geschichte aus meinem Berufsleben erzählen, die auch Dich schockieren wird:
Vor einigen Jahren kam eine junge Frau zu mir und war auf der suche nach einem Personal Trainer, der Ihr hilft Muskeln und auch (ACHTUNG!) Körpergewicht aufzubauen. Ja, diese Frau wollte schwerer werden, da sie – so erzählte Sie mir in einem langen und sehr persönlichem Gespräch – ein sehr erfolgreiches Fotomodel ist und leider auch Essstörungen hat. Bevor Sie jedoch zu mir kam war sie bereits bei zwei anderen Personal Trainern. Der Erste hat die meiste Zeit Ausdauertraining und statische Halteübungen mit Ihr durchgeführt. Die Begründung war, dass Sie für die Fotoshootings auch viel statisch posieren muss und Ausdauer braucht ja sowieso jeder Mensch. Auf das Thema Ernährung ist er nicht eingegangen. Der zweite Trainer hat sich dem Thema Ernährung intensiv angenommen und Ihr den Rat gegeben: „Wenn Du zunehmen möchtest, dann iß einfach alles mit einer ordentlichen Portion Sahne oder Butter!“  HALLO!!??
Das darf doch nicht wahr sein?!
So „versaut“ kam sie nun total verzweifelt zu mir. Eine gute Freundin hatte Ihr empfohlen, zu uns, zu contigo zu kommen.
Nach vielen sehr intensiven Gesprächen haben wir dann gemeinsam ein Trainings- und Ernährungskonzept erstellt, welches Ihr wirklich und nachhaltig geholfen hat, Ihr Körpergewicht zu steigern, Muskeln aufzubauen und enorme Energie für den Alltag- und den schweren Beruf zu haben. Sie ist als Model mittlerweile so viel gebucht wie noch nie und so fit wie noch nie. Aber das schönste ist: „Sie fühlt sich so wohl wie noch nie in Ihrem Körper!“ 

Genau das ist der Unterschied zwischen einem Personal Trainer, der wirklich hinhört was Du willst und weiß wovon er spricht und einem, der einfach nur sein Ding durchziehen will, weil er Geld verdienen muss.

Frage:
Wenn Dein Kind zum Arzt muss, gehst Du dann zur Nachbarin, weil Sie früher regelmäßig Schwarzwaldklinik geschaut hat oder gehst Du zum besten Kinderarzt in der Nähe?
Lass Dich nicht von einem „Hobby-Personal-Trainer“ irgendwie trainieren! Du bist auch nicht irgendwer. DU bist DU! Und Du bist es wert individuell und richtig betreut zu werden.

 

Du kannst es Dir schlichtweg nicht leisten, billig trainiert zu werden, denn Du hast nur einen Körper und die verlorene Zeit kommt nie wieder!

 

 

Wenn auch Du unzufrieden mit Deiner Fitness, Figur oder Gesundheit bist, dann besuch uns doch auf unserer Internetseite:
www.contigo-personal-training.de und hier auf Facebook.

 

Sportliche Grüße und viel Spaß bei Deinem Workout.


Wenn Dir die Folge gefallen hat, so würden wir uns freuen, wenn Du uns eine tolle Bewertung gibst und gleichzeitig natürlich den Podcast abonnierst, damit Du keine zukünftige Folge verpasst.

contigo_personal_training_podcast_bewertung  contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig  contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig



,

#015: Mythos Sixpack: Hauptsache geil aussehen!

Heute möchte ich mal „Klartext“ sprechen.
Und zwar über diesen  – in meinen Augen – furchtbaren Körperwahn.

Ich bin nun seit fast 20 Jahren Vollblut-Personal Trainer. Seit fast zwei Jahrzehnten helfe ich Menschen dabei sich wieder wohler zu fühlen, fitter zu sein und vor allem auch gesünder zu leben. Jedoch die Entwicklung in den letzten ca. 5 Jahren ist erschreckend.
Die Menschen werden nicht nur immer dicker, sondern auch immer ungesünder und kranker. Aber anstatt etwas für Ihre Gesundheit zu unternehmen und darin die Motivation zu finden, ist Ihnen tatsächlich das Aussehen wichtiger als die Gesundheit.

Die letzte Alarmglocke ging bei mir an, als ein Interessent vor mir stand und sagte: „Ich weiß, dass ich Bluthochdruck habe, aber das ist ja nicht so schlimm, denn mit Hilfe der Pillen habe ich das ganz gut im Griff. Mir ist aber viel wichtiger der flache Bauch – nein das Sixpack. Wann und wie können wir beginnen!“

Mir entgleisten meine Gesichtszüge völlig…
Genau das ist aus meiner Erfahrung der aktuelle „Kult“ – nein besser ausgedrückt – die kulturelle Einstellung: Hauptsache geil aussen. Entschuldigung für diese Ausdrucksweise, aber das darf doch nicht der ernst sein!!
Genau um dieses „Schockthema“ geht es in dieser Podcastfolge: „Mythos Sixpack“

 

 

Wenn auch Du unzufrieden mit Deiner Fitness, Figur oder Gesundheit bist, dann besuch uns doch auf unserer Internetseite:
www.contigo-personal-training.de und hier auf Facebook.

 

Sportliche Grüße und viel Spaß bei Deinem Workout.


Wenn Dir die Folge gefallen hat, so würden wir uns freuen, wenn Du uns eine tolle Bewertung gibst und gleichzeitig natürlich den Podcast abonnierst, damit Du keine zukünftige Folge verpasst.

contigo_personal_training_podcast_bewertung  contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig  contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig



,

#014: Überlebensprinzip: Use it or Loose it!

Kennst Du das elementarste Prinzip unseres Körpers?
Es lautet: „Use it or Loose it!“

Der menschliche Körper, sowie auch das Gehirn funktionieren nach diesem Prinzip. Wenn Du mit etwas neuem Anfängt, zum Beispiel dem Krafttraining, dann „sagst“ Du dem Körper durch das Training, dass er immer wieder diese schweren Gewichte zu bewältigen hat. Darauf reagiert der Körper mit einem Anpassungsprozess und setzt sämtliche Hebel in Bewegung, um diese Muskeleinheiten stärker zu machen, so dass Du dann nach einem gewissen Trainingszeitraum das Gewicht viel einfacher bewegen kannst. Das ist ein ganz normaler und lebenswichtiger Prozess, denn der Mensch hat die unglaubliche Fähigkeit sich immer wieder an die neuen Situationen anzupassen – sofern er das denn will.

Nun kommt es aber immer wieder in unserem Leben vor, dass Du auch Dinge vernachlässigst. Nehmen wir das vorherige Beispiel mit dem Sport. Jetzt hast Du Dir einen straffen und durchtrainierten Körper erarbeitet und aus irgendwelchen gründen hörst Du mit dem regelmäßigen Training auf. Nun passt sich der Körper nach dem gleichen Prinzip ebenfalls dieser neuen Situation an, in dem er merkt, dass so viel Muskeln nicht mehr nötig sind und baut diese ab. Denn Muskeln sind purer Luxus für den Körper, da Sie sehr viel Energie zur Erhaltung verbrauchen.

Jetzt sagt sich der Körper, na wenn die Muskeln nicht mehr so oft gebraucht werden, dann brauchen wir sie auch in diesem Masse nicht.

Dieses Prinzip, das Prinzip der Anpassung nenne ich das „use it or Loose it“-Prinzip. Entweder Du brauchst und nutzt es, oder du verlierst es!

genau darum geht es in der heutigen Podcastfolge!

 

 

Wenn auch Du unzufrieden mit Deiner Fitness, Figur oder Gesundheit bist, dann besuch uns doch auf unserer Internetseite:
www.contigo-personal-training.de und hier auf Facebook.

 

Sportliche Grüße und viel Spaß bei Deinem Workout.


Wenn Dir die Folge gefallen hat, so würden wir uns freuen, wenn Du uns eine tolle Bewertung gibst und gleichzeitig natürlich den Podcast abonnierst, damit Du keine zukünftige Folge verpasst.

contigo_personal_training_podcast_bewertung

contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig

contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig



,

#012: Training auf Geschäfts- oder Urlaubsreisen

Bist Du viel unterwegs?
Wie trainierst Du auf Geschäfts- oder Urlaubsreisen?
Wieder steht eine Reise an und was nun? Wie trainierst Du jetzt Dein Programm weiter? Welche Übungen machst Du jetzt? Wie kannst Du dafür sorgen, dass Du Dein Trainingsprogramm jederzeit und überall weiterführen?

In der heutigen Ausgabe möchte ich Dir ein paar Tipps für Dein Training unterwegs geben. Mit diesen Tipps kannst Du Deinen kompletten Körper auf der ganzen Welt trainieren mit über hunderten von Übungen.
Ein Trainingsgerät welches perfekt für Reisen ist. 800g Gewicht und kleiner als ein paar Schuhe. optimal.

Hier der direkte Link zu dem empfohlenen Trainingsgerät:
http://amzn.to/2Fh5WyF

 

Wenn auch Du unzufrieden mit Deiner Fitness, Figur oder Gesundheit bist, dann besuch uns doch auf unserer Internetseite:
www.contigo-personal-training.de und hier auf Facebook.

 

Sportliche Grüße und viel Spaß bei Deinem Workout.


Wenn Dir die Folge gefallen hat, so würden wir uns freuen, wenn Du uns eine tolle Bewertung gibst und gleichzeitig natürlich den Podcast abonnierst, damit Du keine zukünftige Folge verpasst.

contigo_personal_training_podcast_bewertung

contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig

contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig



,

#005: Schluss mit diesen 4 Mythen rund um den Körper!

Heute löse ich für Dich vier hartnäckige Mythen rund um das Thema Muskeln/ Körperbau.

In der vergangenen Woche erreichten uns folgende vier Hörerfragen bzw. Aussagen, die ich zum Anlass genommen habe sie einmal genauer unter die Lupe zu nehmen:
1. Was ist schwerer, Muskeln oder Fett?

2. Ich will Fett in Muskeln umwandeln.

3. Ich will mehr Muskulatur haben.

4. Ich will keine Muskeln aufbauen, ich will nur den Körper straffen.

************************************

  1. Was ist schwerer, Muskeln oder Fett?
    Diese Aussage höre ich sehr oft im Zusammenhang mit den Thema abnehmen. Was denkst Du? Was ist schwerer: 1kg Fett oder 1kg Muskeln? Richtig keines von beiden. Ein Kilogramm bleibt ein Kilogramm. Worin liegt aber nun der Unterschied zwischen Fett und Muskulatur?
  2. Ich will Fett in Muskeln umwandeln.
    Menschen die Ihren Körperbau ändern möchten sagen oft diese Aussage. Sie ist leider falsch, denn DU kannst nicht aus dem einen das andere erschaffen oder kannst Du aus Äpfel plötzlich Birnen züchten?
    Was also ist damit wirklich gemeint?
  3. Ich will mehr Muskeln.
    Wie viel darf es denn sein? Was bedeutet mehr Muskeln? Möchtest Du einen zweiten oder dritten Herzmuskel? Nein sicherlich nicht, aber was ist denn denn mit dieser Aussage wirklich gemeint? Du willst also nicht die Anzahl der Muskeln erhöhen, sondern das Muskelvolumen, die Leistungsfähigkeit der Muskulatur, die Kraft oder schlichtweg gesagt: „Das optische Erscheinungsbild definierter gestalten!“
  4. Ich will keine Muskeln aufbauen, ich will nur den Körper straffen.
    Was bedeutet denn denn Körper zu straffen. Wenn etwas straffer ist, dann ist doch die lose, weiche, hängende Masse weniger, richtig? Genau, und dieses ist in unserem Fall das Unterhautfettgewebe. Also möchte diese Person zum einen das Körperfett reduzieren, so dass die Haut schön glatt auf dem wohlgeformten Muskel aufliegt und so eine konturenstarke und ästhetische Silhouette bildet. Was glaubst Du ist nötig, um einen wohlgeformte Körper zu bekommen? Richtig, Muskeln!

In diesem Sinne.
Viel Spaß bei nächsten Workout.


Wenn Dir die Folge gefallen hat, so würden wir uns freuen, wenn Du uns eine tolle Bewertung gibst und gleichzeitig natürlich den Podcast abonnierst, damit Du keine zukünftige Folge verpasst.

contigo_personal_training_podcast_bewertung

contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig

contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig



,

#004: Muskelkater – Freund oder Feind?

Was ist Muskelkater?
Ein Mischung aus männlichen Katzen und Bodybuildern?
Natürlich nicht. Muskelkater ist eine natürliche Reaktion des Körpers auf eine Muskelaktivität. Doch wie entsteht dieser, was ist dagegen zu unternehmen und vor allem, wie vermeide ich ihn?
ODER
Ist der Muskelkater der Indiz für ein optimales Training, für ein wirklich gutes Training?
All diese Fragen werden in der heutigen Podcastfolge detailliert beantwortet, so dass Du ab Morgen genau bescheid weißt wie Du in Zukunft mit diesem Gefühl bzw. Thema umgehen sollst.

Eins vorweg. Ein Muskelkater ist keine genmanipulierte Katze, sondern manchmal das Ergebnis einer bewußten „Schädigung“ der Muskelstruktur.

Viel Spaß bei nächsten Workout.


Wenn Dir die Folge gefallen hat, so würden wir uns freuen, wenn Du uns eine tolle Bewertung gibst und gleichzeitig natürlich den Podcast abonnierst, damit Du keine zukünftige Folge verpasst.

iTunes contigo personal training Podcast bewerten Soundcloud_contigo_podcast



,

#003: Diät – Die beste Art um dick zu werden!

Mythos Diät!
In der heutigen Ausgabe widme ich mich dem komplexen und dauerpräsenten Thema „Diät“. Fast jeden Monat ließt man in einer Zeitschrift und sieht im Fernsehen eine neue Werbung über die neusten „Wunderdiäten“, die jetzt die ultimative Lösung bringt. Weiter wird die suggeriert, dass genau diese Diät Dir helfen wird, was all Deine zahlreichen vergangenen Versuche nicht geschafft haben: Schlank in nur drei Wochen zu werden!!!
Das ist absoluter MIST!

Ich werde Dir nicht sagen, welche Diät die richtige ist, denn es gibt meiner Meinung nach keine „richtige Diät“. Vielmehr möchte ich Dich dazu sensibilisieren, auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung zu achten. Wenn ich es mit dieser Podcastfolge schaffe, dass Du wesentlich kritischer den ganzen Diätwerbungen entgegen schaust, dann habe ich ein kleines Ziel erreicht.

Lass Dir von mir helfen, endlich den Körper zu bekommen, der Dich glücklich macht und Deiner Seele ein gutes Zuhause bietet.


Wenn Dir die Folge gefallen hat, so würden wir uns freuen, wenn Du uns eine tolle Bewertung gibst und gleichzeitig natürlich den Podcast abonnierst, damit Du keine zukünftige Folge verpasst.

 

 



,

#002: Ziele – Dein Fixstern und Motor

Was sind Ziele?
Wie schaffst Du es, trotz der ganzen Reizüberflutung Dein ganz persönliches Ziel zu erreichen?
In dieser Podcastfolge helfe ich Dir dabei, ein Ziel zu definieren – ein wirkliches Ziel – keinen Wunsch oder eine Vision, nein, denn Ziele sind S.M.A.R.T.
Was damit gemeint ist und wie Du es am sinnvollsten anwendest, erfährst Du jetzt in der aktuellen Folge.
Wenn Du Dich an diese Regel bzw. Methode hältst, dann wirst Du es wirklich erreichen. Zusätzlich werde ich Dir aber noch ein paar Geheimtricks verraten, wie Du Dein Ziel noch viel schneller erreichen wirst, ganz egal was es ist.

Aber ganz gleich, was Du am Ende als Ziel definierst, Du musst es angehen. Ziele sind unsere Fixsterne am Himmel, der Antrieb Dinge anzugehen, Hürden zu überwinden und unsere Komfortzone zu verlassen.

Was ist Dein Ziel?
Ist es eine Immobilie, ein Job, eine spezielle Körperform, ein Gesundheitszustand, eine Fähigkeit zu können oder findest Du einfach kein passendes für Dich?


Wenn Dir die Folge gefallen hat, so würden wir uns freuen, wenn Du unten auf den „Podcast bewerten“ Button klickst und uns eine tolle Bewertung gibst und gleichzeitig natürlich den Podcast abonnierst, damit Du keine zukünftige Folge verpasst.

 



Kleingruppen-Training ab November

Podcast geht bald „on Air“