#043: Der Weg zur Erfolgsmaschine

Mit diesen 10 Tipps wirst du garantier Erfolg haben!
Eine Hörerfrage hat mich via Facebook erreicht. Und zwar geht es darum, dass der eine oder andere von Euch mühsam eine Verhaltensänderung durchgeführt hat und zum Beispiel satt dem Marmeladenbrot nun morgens Rührei ist. Jetzt ist jedoch die Frage, wie schaffst du es, diese Umstellung, also diese gesunde Gewohnheit dauerhaft zu etablieren?
Um das zu schaffen, sollten folgende 10 Gegebenheit eingehalten werden und wirst eine Erfolgsmaschine:
01. Dein Ziel ist dein funkelnder Stern am Himmel. Es ist dein Magnet.
02. Es muss dir sinnvoll und logisch erscheinen. Du brauchst ein „Warum“.
03. Finde einen Mentor
04. Höre nicht auf die „NEIN-Sager“
05. Feiere auch die kleinen Erfolge
06. Das Leben ist keine Gerade
07. Mach es zur Routine/ Gewohnheit
08. Kreiere es so, dass es dir Freude bereitet
09. Keine Ausreden durchgehen lassen. Sei fokussiert und konsequent.
10. Nimm deine Persönlichkeit mit auf diese Reise
Viel Erfolg mit der Umsetzung Deiner ganz persönlichen Ziele! Ich bin davon überzeugt, dass du es schaffen wirst.

– – – – – – – – – –

Wenn Du eines von 3 kostenfreien Beratungsgesprächen mit mir persönlich wahrnehmen möchtest, dann kannst Du Dich auf unserer Internetseite (https://www.contigo-personal-training.de/gratis) hierzu anmelden. Ich habe leider nur die zeitlichen Kapazitäten für 3 Gespräche pro Monat.

– – – – – – – – – –

Vielen Dank, dass du dir diese Folge angehört hast.
Ich würde mich extrem über eine positive Bewertung freuen, wenn dir der Podcast gefällt. Hier Klicken!

ALLGEMEIN
contigo personal training auf Facebook
http://www.facebook.com/ContigoPersonalTraining.de

Stefan Schlegel (der Extremsportler) auf Facebook:
https://www.facebook.com/StefanSchlegelcom

contigo personal training auf Instagram
https://www.instagram.com/contigo.personal.training/

Stefan Schlegel (der Extremsportler) auf Instagram:
https://www.instagram.com/stefan.schlegel/

 

Sportliche Grüße und viel Spaß bei Deinem Workout.


Wenn Dir die Folge gefallen hat, so würden wir uns freuen, wenn Du uns eine tolle Bewertung gibst und gleichzeitig natürlich den Podcast abonnierst, damit Du keine zukünftige Folge verpasst.

contigo_personal_training_podcast_bewertung  contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig  contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig

#042: persönliches Interview mit Dirk Kreuter – Teil 2

Dirk Kreuter – ganz privat!
Im zweiten Teil des Interviews verrät Dirk Kreuter, was die drei typischen Fehler von Unternehmer und Führungskräfte sind, wenn es um das Thema Wachstum geht.
Darüber hinaus nennt er die wichtigsten Dinge, wenn Du mit einem Business starten willst, aber noch nicht genau weißt wie.
Du solltest Di folgende drei Fragen Stellen:
1. Was kannst Du gut?
2. Was macht Dir viel Spaß?
3. Wofür sind Menschen bereit Geld zu bezahlen?

– – – – – – – – – –

Wenn Du eines von 3 kostenfreien Beratungsgesprächen mit mir persönlich wahrnehmen möchtest, dann kannst Du Dich auf unserer Internetseite (https://www.contigo-personal-training.de/gratis) hierzu anmelden. Ich habe leider nur die zeitlichen Kapazitäten für 3 Gespräche pro Monat.

– – – – – – – – – –

Vielen Dank, dass du dir diese Folge angehört hast.
Ich würde mich extrem über eine positive Bewertung freuen, wenn dir der Podcast gefällt. Hier Klicken!

ALLGEMEIN
contigo personal training auf Facebook
http://www.facebook.com/ContigoPersonalTraining.de

Stefan Schlegel (der Extremsportler) auf Facebook:
https://www.facebook.com/StefanSchlegelcom

contigo personal training auf Instagram
https://www.instagram.com/contigo.personal.training/

Stefan Schlegel (der Extremsportler) auf Instagram:
https://www.instagram.com/stefan.schlegel/

 

Sportliche Grüße und viel Spaß bei Deinem Workout.


Wenn Dir die Folge gefallen hat, so würden wir uns freuen, wenn Du uns eine tolle Bewertung gibst und gleichzeitig natürlich den Podcast abonnierst, damit Du keine zukünftige Folge verpasst.

contigo_personal_training_podcast_bewertung  contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig  contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig



#041: persönliches Interview mit Dirk Kreuter – Teil 1

Dirk Kreuter – ganz privat!
Ich habe mich mit dem aktuell wohl bekanntesten Verkaufstrainer aus dem deutschsprachigen Raum – Dirk Kreuter zu einem ganz privatem und authentischen Interview getroffen. In unserem zweiteiligem Interviewgespräch erzählt uns Dirk die Gründe wieso seine erste Ehe scheiterte, wieso er an keinem sportlichen Wettkampf mehr teilnimmt und wie er als Vielarbeitender es trotzdem schafft, seine überdurchschnittliche körperliche Fitness zu bewahren.

Seine Faszination ist das Verkaufen, doch was fasziniert Ihn daran und was macht einen wirklich guten Verkäufer aus?

All das erzählt er uns in diesem persönlichem Interview in seinem Haus in der Karibik.

– – – – – – – – – –

Wenn Du eines von 3 kostenfreien Beratungsgesprächen mit mir persönlich wahrnehmen möchtest, dann kannst Du Dich auf unserer Internetseite (https://www.contigo-personal-training.de/gratis) hierzu anmelden. Ich habe leider nur die zeitlichen Kapazitäten für 3 Gespräche pro Monat.

– – – – – – – – – –

Vielen Dank, dass du dir diese Folge angehört hast.
Ich würde mich extrem über eine positive Bewertung freuen, wenn dir der Podcast gefällt. Hier Klicken!

ALLGEMEIN
contigo personal training auf Facebook
http://www.facebook.com/ContigoPersonalTraining.de

Stefan Schlegel (der Extremsportler) auf Facebook:
https://www.facebook.com/StefanSchlegelcom

contigo personal training auf Instagram
https://www.instagram.com/contigo.personal.training/

Stefan Schlegel (der Extremsportler) auf Instagram:
https://www.instagram.com/stefan.schlegel/

 

Sportliche Grüße und viel Spaß bei Deinem Workout.


Wenn Dir die Folge gefallen hat, so würden wir uns freuen, wenn Du uns eine tolle Bewertung gibst und gleichzeitig natürlich den Podcast abonnierst, damit Du keine zukünftige Folge verpasst.

contigo_personal_training_podcast_bewertung  contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig  contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig



#040: Hack der Profisportler: Höhentraining

Was ist Höhentraining?
Als Höhentraining wird das Training in der „Höhe“ bezeichnet. Ab einer Höhe von 2.000 m spricht man allgemein davon, dass die „Luft dünner“ wird. Der Sauerstoffgehalt der Luft ist mit 20,9% überall auf der Welt gleich. Der Luftdruck sinkt jedoch mit zunehmender Höhe, wodurch gleichzeitig der Sauerstoffpartialdruck der Umgebungsluft abnimmt. Beispielsweise beträgt der Luftdruck auf Meereshöhe 1013 hPa und in 2500 m Höhe nur noch 740 hPa. Die Luftzusammensetzung und damit der Sauerstoffanteil sind (zumindest im für Höhentraining relevanten Bereich) auf verschiedenen Höhen weitgehend gleich. Der Sauerstoffpartialdruck sinkt mit zunehmender Höhe entsprechend dem Luftdruck, sodass ein Kubikmeter Atemluft in der Höhe weniger Sauerstoff enthält als auf Meeresniveau. Dieser Faktor führt somit zu einer Unterversorgung unseres Körpers mit Sauerstoff (Hypoxie).
Auswirkungen des Höhentrainings
Ein Aufenthalt in der Höhe führt im menschlichen Organismus durch das verringerte Sauerstoffangebot zu einer Reihe von Anpassungsprozessen. Der Körper reagiert mit der Bildung roter Blutkörperchen und gesteigerter Atmung. Genau dieses ist der eigentliche Hauptgrund für Ausdauerathleten, Höhentrainingslager aufzusuchen. Dazu zählt eine Sensibilisierung der Atemtätigkeit, sprich der Ventilation bei Belastung des Körpers. Ebenso wird Bereits von der ersten Stunde des Höhenaufenthaltes die Ausschüttung des körpereigenen Hormons Erythropoetin (EPO) stimuliert. EPO wird in den Nieren produziert und sorgt im Knochenmark für die Neubildung sauerstofftragenden roter Blutkörperchen. Gleichzeitig wird im Körper vermehrt Hämoglobin bereitgestellt. Das Hämoglobin bindet den Sauerstoff und hat dadurch eine positive Auswirkung auf die Ausdauerleistungsfähigkeit, indem sich die Sauerstofftransportkapazität im arteriellen Blut erhöht. Nicht zuletzt werden auch günstige Einflüsse des Höhentrainings auf Größe und Funktion der Mitochondrien und eine Stimulation der Wachstumshormon-Ausschüttung angenommen.
Mehrere Studien kommen zu dem Ergebnis, dass körperliche Belastungen unter Hypoxie zu Veränderungen auf muskulärer Ebene, wie einer erhöhten Aktivität von Enzymen des Energiestoffwechsels führen. Ebenso konnte eine Zunahme des muskulären Sauerstoffspeichers, dem Myoglobin, beobachtet werden.
Die Nieren schützen den Organismus gegen Abnahme der Pufferkapazität durch Ausscheidung der Substanz Bicarbonat. Auch dieser Vorgang bleibt nicht ohne Folgen. Die Ausscheidung von Bicarbonat führt in der Höhe zu einer verminderten Pufferfunktion des Körpers. Hierdurch kann die Übersäuerung, die bei intensivem Training entsteht, nicht mehr so gut ausgeglichen werden, die Ermüdung tritt schneller ein.
Eine derartige Veränderung der Pufferkapazität geschieht sehr schnell. Nach Rückkehr auf Seehöhe erreicht das Bicarbonat dann aber einen höheren Wert mit besserer Pufferkapazität als vor dem Höhenaufenthalt.
Trainingsintensität
Infolge dieser Einflüsse sind sportliche Parameter wie Ausdauer, Schnelligkeit (insbesondere Reaktionsschnelligkeit), motorisches Gleichgewicht und Bewegungskoordination schon bei kurzem Höhenaufenthalt beeinträchtigt. Maximalkraft und Kraftausdauer hingegen sind unter akuter Hypoxie kaum verändert, Auswirkungen zeigen sich erst nach längerem Sauerstoffmangel.
Häufig ist in der Höhe ein Training mit gleicher Intensität nur schwer möglich. Meist wird daher empfohlen, die Belastung erst nach einer mehrtägigen Akklimatisationsphase auf das gewohnte Maß zu steigern.
Formen des Höhentrainings
Besonders beim Training in natürlicher Höhe wird meist nach dem Konzept Live High-Train High (LHTH) gearbeitet. Dies bedeutet, dass der Sportler eine gewisse Zeit in großer Höhe lebt und auch dort trainiert. Durch die leichtere Erreichbarkeit von Höhentrainingszentren und die Verfügbarkeit von Höhenkammern wurden in den letzten Jahren jedoch alternative Verfahren entwickelt, da so ein schneller Wechsel zwischen verschiedenen Höhenlagen möglich ist. Insbesondere das Konzept Live High-Train Low (LHTL) gilt heute als erfolgversprechend: Sportler, die in der Höhe leben und schlafen, aber auf Normalhöhe trainieren, verbinden die Vorteile der Höhenakklimatisation mit der Möglichkeit, in voller Intensität zu trainieren, was bei Training in der Höhe nicht möglich ist. Eine weitere Möglichkeit ist Living Low-Training High (LLTH), wobei der Sportler im Tiefland lebt, aber zum Training die Höhe aufsucht. Trainingskonzepte, bei denen sich Trainingsphasen in Hypoxie und unter Normalbedingungen abwechseln, werden als „Intermittierendes Höhentraining“ oder „Hypoxiegestütztes Training“ bezeichnet und sollen die Vorteile des Trainings in Höhen- und Tallagen verbinden.
Welche dieser Methoden am besten als Trainingsmethode geeignet ist, kann stark von der fraglichen Sportart, aber auch vom jeweiligen Sportler abhängen, da Unterschiede in der individuellen Eignung für Höhentraining vermutet werden.
Wie lange sollte solch ein Höhentraining dauern?
Hierbei sind viele Experten und Mediziner unterschiedlicher Meinung. Ein Mindestaufenthalt von einer Woche bis zu zehn Tagen ist jedoch erforderlich, um nach einer ausreichenden Anpassung ein effizientes, d.h. leistungssteigerndes Training durchführen zu können. Optimal geeignet wären Aufenthalte von drei bis vier Wochen. Hochleistungssportler führen oft mehrmals im Jahr spezifische Höhentrainingslager durch.
Wie lange hält die positive Wirkung des Höhentrainings an?
Die Wirkungsdauer des Trainings und der Anpassungseffekte in der Höhe ist in der Wissenschaft weiterhin umstritten. In den ersten Tagen nach einem längeren Aufenthalt in großer Höhe sollte auf jeden Fall eine Regenerationsphase mit reduziertem Trainingsumfang und geringer Intensität eingelegt werden. Oft kann es vorkommen, dass es erst einmal zu einem Leistungseinbruch kommt. Hier kann eine kleine Pause helfen, wieder auf die Beine zu kommen. Verschiedene Studien kommen zu dem Ergebnis, dass die Wirkung eines guten Höhentrainings zwischen drei bis fünf Wochen anhält, vermutlich sogar länger. Die biologische Lebensdauer der roten Blutkörperchen (Erythrozyten) im menschlichen Körper ist mit nur 120 Tagen begrenzt. Somit kann eine Wirkung von über vier Monaten ausgeschlossen werden.

– – – – – – – – – –

Wenn Du eines von 3 kostenfreien Beratungsgesprächen mit mir persönlich wahrnehmen möchtest, dann kannst Du Dich auf unserer Internetseite (https://www.contigo-personal-training.de/gratis) hierzu anmelden. Ich habe leider nur die zeitlichen Kapazitäten für 3 Gespräche pro Monat.

– – – – – – – – – –

Vielen Dank, dass du dir diese Folge angehört hast.
Ich würde mich extrem über eine positive Bewertung freuen, wenn dir der Podcast gefällt. Hier Klicken!

ALLGEMEIN
contigo personal training auf Facebook
http://www.facebook.com/ContigoPersonalTraining.de

Stefan Schlegel (der Extremsportler) auf Facebook:
https://www.facebook.com/StefanSchlegelcom

contigo personal training auf Instagram
https://www.instagram.com/contigo.personal.training/

Stefan Schlegel (der Extremsportler) auf Instagram:
https://www.instagram.com/stefan.schlegel/

 

Sportliche Grüße und viel Spaß bei Deinem Workout.


Wenn Dir die Folge gefallen hat, so würden wir uns freuen, wenn Du uns eine tolle Bewertung gibst und gleichzeitig natürlich den Podcast abonnierst, damit Du keine zukünftige Folge verpasst.

contigo_personal_training_podcast_bewertung  contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig  contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig



#039: Work-Live-Balance – So ein Quatsch!

Work-Live-Balance – So ein Quatsch!
„Nur die Toten haben keinen Stress.“

Ich bin nicht der Meinung, dass es so etwas wie „Work-Live-Balance“ gibt.
Als erstes lass uns doch mal definieren, was dieses „Balance“ überhaupt ist.
Der Begriff Work-Life-Balance steht für einen Zustand, in dem Arbeits- und Privatleben miteinander in Einklang stehen. Die Begriffsbildung Work-Life-Balance stammt aus dem Englischen: Arbeit (work), Leben (life), Gleichgewicht (balance).

Hierbei wird automatisch davon ausgegangen, dass Arbeit gleich Stress bedeutet und das Privatleben immer Leben bzw. der entspannte Teil im Leben ist.

Ist das wirklich so?
Halte ich für vollkommener Quatsch und eine falsche Verallgemeinerung.
Wer sagt denn, dass das Privatleben nicht stressiger sein kann als der Beruf?
Letztendlich wird mit dem Begriff Work-Live-Balance der Zustand beschrieben, in dem der Stress und die Entspannung harmonisch im „Einklang“ sind. Wenn das so von der Natur gewollt wäre, dann wären wir längst ausgestorben!

Wenn plötzlich vor dir ein wilder Löwe steht, der dich gierig mit extremen Hunger anschaut, dann wirst du sicherlich nicht sagen: „Hallo lieber Löwe, du Kumpel, lass uns doch einfach mal das ausdiskutieren!“ Nix da. Dein Urinstinkt kommt zur Geltung: „Fight or Flight!“ – kämpfen oder flüchten! Und genau in dieser Situation, wenn du die Gefahr erkannt hast, signalisiert  das Nervensystem dem Nebennierenmark, Adrenalin auszuschütten, Blutdruck, Puls, Hautwiderstand und Muskelaktivität steigen, die Darmtätigkeit wird gehemmt. Der Körper ist in Alarmbereitschaft.

Etwa zehn Minuten nach der Adrenalinausschüttung folgt dann Cortisol, das den Körper vor den ungünstigen Folgen einer zu langen Hochaktivierung durch Adrenalin schützen soll und gleichzeitig für eine erhöhte, länger anhaltende Wachsamkeit auf einem niedrigeren Niveau sorgt. Weil Adrenalin schwer messbar ist, wird häufig die Cortisolkonzentration im Speichel für Messungen des Stressniveaus herangezogen.

Stress bedeutet damit zunächst einmal nicht mehr, als dass der Körper in der Folge einer wahrgenommenen Belastung besonders leistungsbereit ist – eine Mobilisierung, die nicht nur bei einer Bedrohung der körperlichen Unversehrtheit nützlich ist. 

Ohne Stress würden wir uns gar nicht weiterentwickeln, denn Belastung stärkt, Belastung stählt. Ein Immunsystem, das immer nur geschont wird, weiß nicht, wie es Angriffe abwehren soll. Wer keine Rückschläge erleidet, keine Krisen meistert, kann nicht über sich hinauswachsen und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten entwickeln. Kurz: Wer keinen Stress erlebt, hält nichts aus.

Ich kann der Situation Stress sehr viel abgewinnen, denn bei Stress ist man superwach, hochkonzentriert und man kann alles, was unwichtig ist, „ausblenden“.

Schwierig wird es, wenn die aufgebaute Spannung nicht zeitnah abgebaut wird, wie wegrennen, schreien, sich auf einen Baum retten. Im Büro geht all das nicht.
Wir erleben zwar körperlich das Gleiche wie unsere Vorfahren in der afrikanischen Savanne, doch unsere instinktiven Bewältigungsstrategien werden nicht mehr angewendet. Das Problem ist weniger die beklagte Verdichtung der Arbeit, sondern der Umgang damit.

Ist also eine Work-Life-Balnace anzustreben oder logisch?
Ich finde nein, denn es gibt einfach Phasen im Leben, da musst du Vollschub geben, Druck machen und einfach das Ding bis zum ende durchziehen. Danach wird es aber auch Phasen geben, in denen quasi nichts passiert und du „durchhängst“. Ich finde, das Leben ist wie eine Sinuskurve, mal bist du auf dem Weg hoch, da musst du ranklotzen und mal geht es runter, da kannst du es einfach laufen lassen.

Stress ist aus meiner Sicht etwas sehr gutes, denn es schärft meine Sinne auf das Wesentliche!

Wichtig dabei ist jedoch, wenn du Deine Flughöhe erreicht hast, auf Autopilot zu schalten und auch intensiv zu relaxen. Wenn das passiert, dann bist Du meiner Meinung nach, zu außergewöhnlichem fähig.

– – – – – – – – – –

Wenn Du eines von 3 kostenfreien Beratungsgesprächen mit mir persönlich wahrnehmen möchtest, dann kannst Du Dich auf unserer Internetseite (https://www.contigo-personal-training.de/gratis) hierzu anmelden. Ich habe leider nur die zeitlichen Kapazitäten für 3 Gespräche pro Monat.

– – – – – – – – – –

Vielen Dank, dass du dir diese Folge angehört hast.
Ich würde mich extrem über eine positive Bewertung freuen, wenn dir der Podcast gefällt. Hier Klicken!

ALLGEMEIN
contigo personal training auf Facebook
http://www.facebook.com/ContigoPersonalTraining.de

Stefan Schlegel (der Extremsportler) auf Facebook:
https://www.facebook.com/StefanSchlegelcom

contigo personal training auf Instagram
https://www.instagram.com/contigo.personal.training/

Stefan Schlegel (der Extremsportler) auf Instagram:
https://www.instagram.com/stefan.schlegel/

 

Sportliche Grüße und viel Spaß bei Deinem Workout.


Wenn Dir die Folge gefallen hat, so würden wir uns freuen, wenn Du uns eine tolle Bewertung gibst und gleichzeitig natürlich den Podcast abonnierst, damit Du keine zukünftige Folge verpasst.

contigo_personal_training_podcast_bewertung  contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig  contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig



#038: Du stellst die falschen Fragen!

Wieso klappt das einfach nicht? Was läuft jetzt wieder schief?

Kennst du diese Fragen? Sicherlich hast du dich das schon sehr oft gefragt. Ich ertappe mich selber auch gelegentlich dabei, dass ich diese Fragen stelle, habe mich aber so konditioniert, dass ich sofort die richtigen Fragen stelle.
Aber was sind denn „die richtigen Fragen“ in solch einer Situation?

Dann lass uns mal tiefer in die Psychologie hineingehen und herausfinden, welche Fragen was in unserem Gehirn bewirken.
Wenn du dich fragst: „Wiese klappt das einfach nicht?“
Welche antworten bekommst du dann? Du erhältst je nach Kreativität mehr oder weniger Antworten, die dir sagen, wieso das  oder das nicht klappt. Es sind logische und auch emotionale antworten auf eine Frage. So soll es ja sein, ABER die Fragen helfen dir nicht weiter. Du konzentrierst Dich mit maximaler Aufmerksamkeit darauf, wieso es nicht klappt, anstatt dich darauf zu konzentrieren, wie es klappen könnte. Deine ganze Energie investierst du darin, Gründe zu finden, was schlecht an der Situation ist. Das bringt dir aber keine Lösung, denn du weißt nur mehr oder weniger wieso es nicht klappt. PUNKT

Wenn du stattdessen von Anfang an dich fragen würdest: „Was muss ich unternehmen, damit es klappt?“ Dann schaltet dein Gehirn sofort auf Lösungsfindung, anstatt auf „Schlechtreden“.
Allein diese andere Frage bringt dich auch in einen anderen mentalen „Flowzustand“, denn du hast ein viel besseres Gefühl bei der Frage nach der Lösung, als bei der Frage nach den Problemen.

 

Vergiss niemals, dass nichts auf dieser Welt einen Wertung hat. Diese Wertung gibst du dem Objekt, Lebewesen, der Situation oder dem Menschen. Alles auf unserer Erde ist quasi NEUTRAL, nur in deinem Kopf wird es bewertet und zu gut, schlecht, schön, häßlich oder oder eingeordnet.
Jetzt stell dir mal vor, wie geil das Leben wäre, wenn du dich ständig fragen würden, was ist daran gut? Was ist das Gute darin? Du dich also vollkommen auf die Suche nach dem Guten in der Situation machst. Und was würde erst mit deinen Mitmenschen passieren, wenn du dich bei den Gesprächen mit ihnen darauf konzentrierst das gute zu finden und so lange suchst, bis du all die positiven Dinge für dich gefunden hast. Ich sag es dir, sie werden überrascht sein und zwar extrem positiv, denn das macht kaum noch jemand.
Schau dir doch einen geschriebenen Text an. Was fällt dir als erstes auf? Rechtschreibfehler. Dir fällt nur ganz selten auf, dass der Inhalt extrem wertvoll für dich ist. Nein, uns Menschen fällt fast immer erst das negative auf, weil wir uns darauf konzentrieren.

Aus diesem Grund möchte ich dir eine Trainingsaufgabe mitgeben.
Jeden Tag suchst du bei deinen Kollegen/innen und bei deiner Frau/ Deinem Mann eine Sache, die positiv ist und dann sagst du es dieser Person. Ich möchte, dass du das genau eine Woche machst, bis zur nächsten Podcastfolge und dann schreibst du mir eine E-Mail oder schickst mir eine Sprachnachricht und erzählst wie diese Woche für dich war und was du empfunden hast.

– – – – – – – – – –

Wenn Du eines von 3 kostenfreien Beratungsgesprächen mit mir persönlich wahrnehmen möchtest, dann kannst Du Dich auf unserer Internetseite (https://www.contigo-personal-training.de/gratis) hierzu anmelden. Ich habe leider nur die zeitlichen Kapazitäten für 3 Gespräche pro Monat.

– – – – – – – – – –

Vielen Dank, dass du dir diese Folge angehört hast.
Ich würde mich extrem über eine positive Bewertung freuen, wenn dir der Podcast gefällt. Hier Klicken!

ALLGEMEIN
contigo personal training auf Facebook
http://www.facebook.com/ContigoPersonalTraining.de

Stefan Schlegel (der Extremsportler) auf Facebook:
https://www.facebook.com/StefanSchlegelcom

contigo personal training auf Instagram
https://www.instagram.com/contigo.personal.training/

Stefan Schlegel (der Extremsportler) auf Instagram:
https://www.instagram.com/stefan.schlegel/

 

Sportliche Grüße und viel Spaß bei Deinem Workout.


Wenn Dir die Folge gefallen hat, so würden wir uns freuen, wenn Du uns eine tolle Bewertung gibst und gleichzeitig natürlich den Podcast abonnierst, damit Du keine zukünftige Folge verpasst.

contigo_personal_training_podcast_bewertung  contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig  contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig



#037: Obst! Die heimliche Abnehmfalle?

Kann ich mit Obst wirklich abnehmen?

Auf den ersten Blick scheint Obst das perfekte Lebensmittel zu sein, um schnell und nachhaltig anzunehmen. Doch lass uns hierbei mal bitte HINTER die Fassade schauen.

Aus was besteht denn Obst?
Früchte enthalten Fruchtzucker. Und Fruchtzucker ist nachhaltig – in hohen Mengen – definitiv gesundheitsschädlich, da es den Stoffwechsel signifikant negativ beeinflusst. Das müsste also bedeutet, dass Obst automatisch ungesund ist, da es ebenfalls Fruchtzucker enthält?

Das stimmt nicht ganz!
Obst ist nämlich extrem gesund, weil Fruktose erst in großen Mengen schädlich ist. Und es ist nahezu unmöglich, solche Mengen aufzunehmen, wenn Du frisches Obst als Ganzes verzehrst:

  • Obst enthält eine Menge Ballaststoffe, die Du erst einmal zerkauen musst.
  • Obst enthält viel Wasser.
  • Bei den meisten Früchten (z.B. Äpfeln) dauert es eine ganze Weile, bis Du sie gegessen und verdaut hast. Es dauert entsprechend lange, bis die enthaltene Fruktose Deine Leber erreicht hat.
  • Obst ist sehr sättigend. Die meisten Menschen fühlen sich bereits nach einem großen Apfel satt, der gerade mal 23 g Zucker, davon 13 g Fruktose enthält. (Zum Vergleich: Eine Dose Cola enthält 52 g Zucker, davon 30 g Fruktose.)

So weit so gut, aber Obst ist noch viel mehr als Fruchtzucker in Zahlen. Früchte sind ECHTE Lebensmittel mit einer niedrigen Energie-, aber einer hohen Nährstoffdichte. Das bedeutet, dass die meisten Obstsorten wenig Kalorien pro 100g enthalten, aber unendlich viele gute Nährstoffe, wie Flavonoide, Ballaststoffe, Vitamine und Spurenelemente bieten. Verglichen mit anderen Lebensmitteln, denen Zucker zugesetzt wurde, enthalten sie wenig Fruchtzucker.

Fruchtzucker stellt nur dann ein Risiko da, wenn zwei Faktoren zutreffen:
1. es ist zugesetzter Zucker
2. ein permanenter Kalorienüberschuss besteht

Für den auf natürliche Weise in unverarbeitetem Obst enthaltenen Zucker trifft diese nicht zu!

Kann ich trotz Obstkonsum abnehmen oder behindert mich der Fruchtzucker daran?
Ja, man kann sogar sehr gut mit Obstkonsum abnehmen. Ich persönlich bin ein Gegner beim Abnehmen von FdH (Friss die Hälfte) und stattdessen ein Riesen Fan von IdR (Iss das Richtige). Und meiner Meinung nach gehört unbehandeltes Obst zu den Lebensmitteln, die täglich gegessen werden sollten, um dauerhaft abzunehmen.

 

Geheimtipp #1:
Achte darauf, dass Du nicht den ganzen tag über isst, sondern gönn Deinem Verdauungstrakt auch mal paar Stunden Pause

Geheimtipp #2:
Nutze Avocado in Salate. Sie schmeckt nicht nur hervorragend, sondern liefert auch phantastische Fette, die Dein Essen eine spur edler machen

Geheimtipp #3:
Verzichte vollkommen auf Fruchtsäfte. Iss stattdessen lieber das Obst in seiner Ursprungsform. Durch Saftgetränke kannst Du schnell zu viel Fruchtzucker aufnehmen und damit „versteckte“ Kalorien.

– – – – – – – – – –

Wenn Du eines von 3 kostenfreien Beratungsgesprächen mit mir persönlich wahrnehmen möchtest, dann kannst Du Dich auf unserer Internetseite (https://www.contigo-personal-training.de/gratis) hierzu anmelden. Ich habe leider nur die zeitlichen Kapazitäten für 3 Gespräche pro Monat.

– – – – – – – – – –

Vielen Dank, dass du dir diese Folge angehört hast.
Ich würde mich extrem über eine positive Bewertung freuen, wenn dir der Podcast gefällt. Hier Klicken!

ALLGEMEIN
contigo personal training auf Facebook
http://www.facebook.com/ContigoPersonalTraining.de

Stefan Schlegel (der Extremsportler) auf Facebook:
https://www.facebook.com/StefanSchlegelcom

contigo personal training auf Instagram
https://www.instagram.com/contigo.personal.training/

Stefan Schlegel (der Extremsportler) auf Instagram:
https://www.instagram.com/stefan.schlegel/

 

Sportliche Grüße und viel Spaß bei Deinem Workout.


Wenn Dir die Folge gefallen hat, so würden wir uns freuen, wenn Du uns eine tolle Bewertung gibst und gleichzeitig natürlich den Podcast abonnierst, damit Du keine zukünftige Folge verpasst.

contigo_personal_training_podcast_bewertung  contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig  contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig



#036: Zitatefolge! Vier Zitate aus meinen Sportlerleben

In wenigen Wochen begebe ich mich auf eine noch nie absolvierte Reise. Ich werde in einem 4er Team eines der härtesten Langstrecken-Radrennen Europas in angriff nehmen. Das 2.200km lange Race Around Austria. Mein Weg zurück in die Extremsportszene war sehr lange, steinig und völlig anders als früher.

In meinen drei Teilnahmen als Solofahrer beim Race Across America 2012,2014 und 2016 habe ich jedoch sehr viel gelernt. Sehr viel über Training, über Menschen in Extremsituationen aber vor allem über die Wichtigkeit der mentalen Einstellung.

Die heutigen Zitate und die persönlichen Geschichten dazu, sollen Dir einen kleinen Einblick in mein Sportlerleben und in ganz privaten Momente.
Es geht um folgende Zitate:

1. Stärke entsteht nicht im Körper. Sie entsteht aus einem unbändigen Willen
2. Träume nicht vom Sieg! Hol Ihn Dir
3. Das ist der Punkt, an dem der Kopf beginnt, den Körper zu tragen.
4. Gib nicht auf! Quäl Dich jetzt und lebe für den Rest Deines Lebens als Champion

Hier das angesprochen Video von meinem schweren Sturz!

——-

Vielen Dank, dass du dir diese Folge angehört hast.
Ich würde mich extrem über eine positive Bewertung freuen, wenn dir der Podcast gefällt. Hier Klicken!

ALLGEMEIN
contigo personal training auf Facebook
http://www.facebook.com/ContigoPersonalTraining.de

Stefan Schlegel (der Extremsportler) auf Facebook:
https://www.facebook.com/StefanSchlegelcom

contigo personal training auf Instagram
https://www.instagram.com/contigo.personal.training/

Stefan Schlegel (der Extremsportler) auf Instagram:
https://www.instagram.com/stefan.schlegel/

 

Sportliche Grüße und viel Spaß bei Deinem Workout.


Wenn Dir die Folge gefallen hat, so würden wir uns freuen, wenn Du uns eine tolle Bewertung gibst und gleichzeitig natürlich den Podcast abonnierst, damit Du keine zukünftige Folge verpasst.

contigo_personal_training_podcast_bewertung  contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig  contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig



#035: Interview mit dem Coach und kerngesunden Ralf Bohlmann

Ralf Bohlmann

ist mein heutiger Interviewgast. Er selber ist seit vielen Jahren leidenschaftlicher Sportler und hat sich intensiv mit dem Thema Gesundheit ausgesetzt. Er vermittelt seinen Podcasthörern das Wissen, um die beste Version von sich selbst zu werden.

Seine 5 Lebensbereiche zu einem kerngesunden Körper:

1. Ernährung
2. Bewegung
3. Entspannung & Stressmanagement
4. Schlaf
5. Denken/ Mindset

Wenn Du mehr über Ralf Bohlmann erfahren möchtest, dann findest Du hier seine Webseite:  www.ralfbohlmann.com
und hier seinen Podcast: Erschaffe die beste Version von dir

 

 

Wenn auch Du unzufrieden mit Deiner Fitness, Figur oder Gesundheit bist, dann besuch uns doch auf unserer Internetseite:
www.contigo-personal-training.de und hier auf Facebook.

 

Sportliche Grüße und viel Spaß bei Deinem Workout.


Wenn Dir die Folge gefallen hat, so würden wir uns freuen, wenn Du uns eine tolle Bewertung gibst und gleichzeitig natürlich den Podcast abonnierst, damit Du keine zukünftige Folge verpasst.

contigo_personal_training_podcast_bewertung  contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig  contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig



#034: Löffelliste – Der Sinn Deines Lebens?!

Was ist der Sinn deines Lebens?

Heute erzähle ich dir von meinen ganz persönlichen Träumen und Wünschen. Diese ist eine der persönlichsten Episoden seit es diesen Podcast gibt. Aber was ist denn nun der Sinn des Lebens?

Ich weiß es nicht, ich weiß nur, dass ich bestrebt bin, mein Leben nach meiner Löffelliste zu leben. Hast du auch eine solche Liste?

Hier findest du den angesprochenen Affiliat-Link zu dem tollen Film: Das Beste kommt zum Schluss!

– – – – – – – – – –

Wenn Du eines von 3 kostenfreien Beratungsgesprächen mit mir persönlich wahrnehmen möchtest, dann kannst Du Dich auf unserer Internetseite (https://www.contigo-personal-training.de/gratis) hierzu anmelden. Ich habe leider nur die zeitlichen Kapazitäten für 3 Gespräche pro Monat.

– – – – – – – – – –

Vielen Dank, dass du dir diese Folge angehört hast.
Ich würde mich extrem über eine positive Bewertung freuen, wenn dir der Podcast gefällt. Hier Klicken!

ALLGEMEIN
contigo personal training auf Facebook
http://www.facebook.com/ContigoPersonalTraining.de

Stefan Schlegel (der Extremsportler) auf Facebook:
https://www.facebook.com/StefanSchlegelcom

contigo personal training auf Instagram
https://www.instagram.com/contigo.personal.training/

Stefan Schlegel (der Extremsportler) auf Instagram:
https://www.instagram.com/stefan.schlegel/

 

Sportliche Grüße und viel Spaß bei Deinem Workout.


Wenn Dir die Folge gefallen hat, so würden wir uns freuen, wenn Du uns eine tolle Bewertung gibst und gleichzeitig natürlich den Podcast abonnierst, damit Du keine zukünftige Folge verpasst.

contigo_personal_training_podcast_bewertung  contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig  contigo_podcast_effizient_gesund-Nachhaltig